VDI-Richtlinie 2424 »Industrial Design« wird neu gestaltet

/wp-content/themes/mamanet


Ich wurde als Experte in den Fachausschuss ‚Industrial Design‘ eingeladen, der sich der Überarbeitung der VDI-Richtlinie widmet.
Zielsetzung ist es die aus dem Jahr 1986 stammende Richtlinie zu aktualisieren und die heutige respektive zukünftige Rolle des Industrie-Designs im Produktentwicklungsprozess zu spezifizieren und detaillieren.

Die konstituierende Versammlung fand auf Einladung des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. am 17.10. in Düsseldorf statt.

Den Vorsitz haben Andreas Schmieg (Regionalgruppensprecher des Verbands deutscher Industriedesigner VDID/ Produktentwicklung Andreas Schmieg) und Werner Paulussen (Paulussen Design und Consulting) übernommen.

Weitere Teilnehmer waren

– Paul Budde, Budde Industrie Design
– Raoul Dinter, Agilent Technologies
– Andreas Enslin, Miele & Cie. KG
– Lutz Gathmann, Lutz Gathmann Design + Produktsicherheit
– Stefan Grobe, defortec GmbH
– Ralf Simon King, Fraunhofer IPA
– Thomas Maier, Universität Stuttgart, Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design
– Jürgen Rambo, Daimler AG
– Gerhard Reichert, HfG Schwäbisch Gmünd
– Robert Watty, Hochschule Ulm
– Christian Zimmermann, LMU München
sowie Dieter Moll vom VDI e.V.

Vgl. Aufruf zur Mitarbeit des VDI

Ich freue mich auf spannende Diskussionen!